Die HYGIENIA Service GmbH hat ihre Geschäftstätigkeit in den neunziger Jahren auf Auslandsaktivitäten in den MOE-Ländern konzentriert. Schwerpunkt waren der Aufbau von Niederlassungen für Mattenservice und Hygieneartikel. Bis Ende 2002 erfolge nur eine geringe Geschäftstätigkeit im Inland, jedoch waren die Geschäftsführer im Rahmen ihrer Tätigkeit für die WARETEX GmbH an mehreren Forschungsarbeiten u. a. auch AiF - Projekten beteiligt.  Ab 2003  in Verbindung mit der Waretex GmbH Erbringung von Waschleistungen für Berliner Privathaushalte und Gewerbe.

Mit dem 2003 begonnenen AiF- Kooperationsprojekt "Entwicklung eines technologischen Verfahrens für Weben, Ausrüsten, Zuschneide- und Webtechnik, Wasch- und Pflegebehandlung zur Herstellung von textilen Artikeln auf der Grundlage eines neuartigen Gewebes mit neuronalen Charakter" konnte die HYGIENIA Service GmbH ihre Fachkompetenz hinsichtlich der Anwendungsgebiete in der Textilreinigung und Textiltechnik einbringen. 

Das Projekt wurde 2004 erfolgreich abgeschlossen. Mit dem  Juni 2005 abgeschlossenen AiF-Projekt „Feuchtigkeitsmessung von in Bewegung befindlichen Textilien“ in Kooperation mit der Hamburger Firma TEWS kam eine zusätzliche Kompetenz für Messverfahren an Wäschestücken hinzu. 

Auch das geförderte Kooperationsprojekt „Automatische kontinuierliche Feuchtigkeitsmessung an Textilien zur Optimierung aller Parameter beim Glättprozess und Reduzierung des Energieverbrauchs einschließlich Neu- und Weiterentwicklung von Rückgewinnungssystemen“  wurde erfolgreich abgeschlossen.  

Resultierend aus den eigenen Projekterfahrungen und entstandener Unternehmenskontakte unterschiedlicher Branchen hat sich die  HYGIENIA Service GmbH in den letzten Jahren auf Management und Coaching von Entwicklungsprojekten spezialisiert. 

Seit 2010 ist sie Netzwerkmanager des  NEMO Projektes „Die grüne automatisierte Wäscherei“  -  Phase 1. Diese wird  im September 2011 erfolgreich abgeschlossen. Die Phase 2 befindet sich in der Antragstellung mit dem Ziel  im Oktober 2011 das NEMO Projekt weiterzuführen.